Letzte Änderung: 27.09.2016



Bitte anklicken !






Mail an das Servicezentrum Hersfeld-Rotenburg der IHK Kassel vom 2. 9 . 2016


Betreff: Von der Existenzgründung bis zur Insolvenz
Datum: Fri, 2 Sep 2016 17:19:25 +0200
Von: Karl Schaffert
Antwort an: info@karl-schaffert.de
An: binder@kassel.ihk.de


Sehr geehrter Herr Binder,

obwohl ich diesbezüglich bereits in Kontakt mit Herrn Scharpenberg stand, würde mich Ihre Meinung interessieren.

Nach Aussage des Regierungspräsidiums Kassel besteht zwar kein öffentliches Interesse an Existenzgründungen, trotzdem wäre ich Ihnen
für Ihre Stellungnahme zu nachstehender Existenzgründungsfinanzierung dankbar.

Kapitalbedarf lt. Bericht des RKW-Beraters 460.000,-- €.

Dieser Betrag wurde um 90.000,-- € gekürzt und, wie folgt, finanziert (Darlehensverträge vom 24. 5. 2006 bzw. 29. 5. 2006) :


Gefordertes Eigenkapital ca. 28 % 105.000,-- €
KfW-Unternehmerkredit 160.000,-- € anfänglicher Zinssatz   7,12 %
KK-Kredit 105.000,-- € anfänglicher Zinssatz  13,5 % (zuzgl. 6 % Überziehungszins)


Beide Darlehen wurden von der Bürgschaftsbank Hessen mit einer Bürgschaft von 70 % unterlegt.

Für Ihre Antwort wäre ich Ihnen dankbar. Gerne stelle ich Ihnen auch weitere für Ihre Meinungsbildung ggf. erforderliche Unterlagen zur Verfügung.
Bitte beachten Sie auch die Seite SCHRIFTWECHSEL mit den untergeordneten Rubriken auf meiner Homepage.

Mit freundlichen Grüßen aus Bad Hersfeld
Karl Schaffert

Anlagen
(Als Anlagen wurden die beiden Schreiben der Seite SCHRIFTWECHSEL beigefügt)

-- 
Karl Schaffert
Am Hasenrain 17
36251 Bad Hersfeld
http://www.karl-schaffert.de



Erinnerung am 17. 9. 2016

Betreff: Von der Existenzgründung bis zur Insolvenz REMINDER
Datum: Sat, 17 Sep 2016 11:34:51 +0200
Von: Karl Schaffert
Antwort an: info@karl-schaffert.de
An: binder@kassel.ihk.de


Sehr geehrter Herr Binder,

die Empfangsbestätigung vom 2. 9. 2016 habe ich erhalten. Bitte teilen Sie mir mit, ob ich noch mit einer Antwort rechnen kann.

Viele Grüße aus Heenes
Karl Schaffert




Erinnerung am 22. 9. 2016

Betreff: Von der Existenzgründung bis zur Insolvenz REMINDER II
Datum: Thu, 22 Sep 2016 19:48:39 +0200
Von: info@karl-schaffert.de
Antwort an: info@karl-schaffert.de
An: binder@kassel.ihk.de


Sehr geehrter Herr Binder,

die Empfangsbestätigung vom 2. 9. 2016 habe ich erhalten. Bitte teilen Sie mir mit, ob ich noch mit einer Antwort rechnen kann.

Viele Grüße aus Heenes
Karl Schaffert




Antwort vom 22. 9. 2016

Betreff: Re: Von der Existenzgründung bis zur Insolvenz REMINDER II
Datum: Thu, 22 Sep 2016 19:51:10 +0200
Von: binder@kassel.ihk.de
An: info@karl-schaffert.de



Sehr geehrter Herr Schaffert,

ich bin diese Woche nicht im Büro. Melde mich nächste Woche bei Ihnen.

Freundliche Grüße 
Tobias Binder

Von meinem iPhone gesendet



Antwort vom 26. 9. 2016


Betreff: Antwort: Von der Existenzgründung bis zur Insolvenz REMINDER II
Datum: Mon, 26 Sep 2016 17:00:54 +0200
Von: binder@kassel.ihk.de
An: info@karl-schaffert.de


Sehr geehrter Herr Schaffert,

einen relativ komplexen Finanzierungsfall - der zusätzlich noch einige Jahre zurückliegt - anhand Ihrer Angaben bzw. den Anlagen im Nachhinein zu beurteilen gestaltet sich nicht ganz einfach. Evtl. können wir dazu ja mal telefonieren. Rufen Sie mich einfach an. Vielen Dank!


Freundliche Grüße

Tobias Binder

Bachelor of Arts (B.A.)
Leiter Servicezentrum Hersfeld-Rotenburg
Standortpolitik und Unternehmensförderung

IHK Kassel-Marburg

IHK Kassel-Marburg | Leinenweberstr. 1 | 36251 Bad Hersfeld
Telefon: +49 6621 17078-10 | Fax: +49 6621 17078-20
E-Mail: binder@kassel.ihk.de | Internet: www.ihk-kassel.de



Stellungnahme vom 26. 9. 2016


Betreff: Re: Antwort: Von der Existenzgründung bis zur Insolvenz REMINDER II
Datum: Mon, 26 Sep 2016 17:31:01 +0200
Von: Karl Schaffert
Antwort an: info@karl-schaffert.de
An: binder@kassel.ihk.de


Sehr geehrter Herr Binder,

ich weiß nicht, wieso der Finanzierungsfall "relativ komplex" sein soll. Es geht lediglich darum, ob die genannte Finanzierung eines Vorhabens, das
zudem noch von Ihrem Vorgänger, Herrn Mertelmeyer, positiv beurteilt wurde, der üblichen Finanzierung eines Existenzgründungsvorhabens entspricht.

Für Ihre schriftliche Stellungnahme wäre ich dankbar.

Viele Grüße aus Heenes
Karl Schaffert



Antwort vom 27. 9. 2016


Betreff: Antwort: Re: Antwort: Von der Existenzgründung bis zur Insolvenz REMINDER II
Datum: Tue, 27 Sep 2016 17:07:04 +0200
Von: binder@kassel.ihk.de
An: info@karl-schaffert.de


Sehr geehrter Herr Schaffert,

bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ich zu Ihrem Fall aus den in meiner letzten Mail genannten Gründen, keine Stellung nehmen kann. Vielen Dank!


Freundliche Grüße

Tobias Binder

Bachelor of Arts (B.A.)
Leiter Servicezentrum Hersfeld-Rotenburg
Standortpolitik und Unternehmensförderung

IHK Kassel-Marburg

IHK Kassel-Marburg | Leinenweberstr. 1 | 36251 Bad Hersfeld
Telefon: +49 6621 17078-10 | Fax: +49 6621 17078-20
E-Mail: binder@kassel.ihk.de | Internet: www.ihk-kassel.de



SCHRIFTWECHSEL ERLEDIGT !