Letzte Änderung: 14.12.2017

Nachstehende Mail haben wir am 13. 12. 2017 an die uns vorliegenden Adressen gesendet :


Es war uns zuviel Aufwand, die Email-Datei zu überarbeiten.
Sollten Sie sich durch diese Mail belästigt fühlen oder auf unsere Wünsche keinen Wert legen, bitten wir um Entschuldigung.





Wir wünschen Ihnen Frohe Weihnachten
und ein glückliches und gesundes Neues Jahr ! 




Viele Grüße aus Heenes
Karl Schaffert


Ursprünglich  war folgender Einleitungstext vorgesehen :

Es war uns zuviel Aufwand, die Personen oder Institutionen auszusortieren,
denen wir alles andere al
s "Frohe Weihnachten" wünschen.
Aber wir sind sicher, daß dies den betreffenden Empfängern bekannt ist.


Nach wie vor stehen wir dazu, daß wir diversen Personen alles andere als FROHE WEIHNACHTEN wünschen.
Aber wir wollten mögliche Mißverständnisse vermeiden. Deshalb haben wir das Anschreiben revidiert.


Wir haben es einmal hingenommen, daß eine Firma trotz jahrelanger Arbeit und entsprechendem
Einsatz durch eine Bank ruiniert wurde, wir werden dies nicht ein weiteres Mal hinnehmen.


Deshalb wehren wir uns bis zum letzten Atemzug,
ob mit Ihrer oder ohne Ihre Unterstützung.