Letzte Änderung: 23.06.2016

Urteil

20.05.16



Den vollständigen Artikel finden Sie, indem Sie das Logo anklicken !

Küken-Töten ist mit dem Tierschutzgesetz vereinbar

45 Millionen männliche Küken im Jahr werden nach dem Schlüpfen getötet. Das verstößt nicht gegen den Tierschutz, urteilte nun ein Gericht. Ihre Aufzucht sei ein unverhältnismäßig großer Aufwand. Männliche Küken dürfen weiter vergast oder geschreddert werden. Das hat das Oberverwaltungsgericht Münster entschieden. Denn sie setzen weniger Fleisch an und legen keine Eier. Die umstrittene Praxis, männliche Küken nach dem Schlüpfen zu töten, verstößt nicht gegen das Tierschutzgesetz. Das hat das Oberverwaltungsgericht Münster am Freitag entschieden.

Ich habe bewußt vermieden, ein entsprechendes Bild beizufügen !

Wie pervers muß jedoch ein Richter sein, der ein solches Urteil fällt ?




Zitat aus der Seite Ethik und Moral / Religion und Glaube :


Das „Rad der Wiedergeburten“
Reinkarnation oder Wiedergeburt bezeichnet die Vorstellung, dass sich die Seele (oder ein persönlicher Wesenskern) im Tod vom Körper löst und wieder neu geboren wird: In einem neuen Leib als Mensch, als Tier oder – seltener – als Pflanze. Wörtlich übersetzt bedeutet Reinkarnation „wieder ins Fleisch kommen“.  Die Vorstellung von der Reinkarnation ist mit dem Karma-Gedanken verbunden.  Wörtlich übersetzt bedeutet „Karma“ so viel wie „Tat“.  Karma könnte man als das „Gesetz oder Prinzip von der Vergeltung der Taten“ beschreiben: Gute Taten führen zu einer Wiedergeburt in einem besseren Leben, schlechte Taten zu einer Wiedergeburt in einem schlechteren Leben. Karma wirkt sich nicht nur in zukünftigen Existenzen aus: Auch das jeweils aktuelle Leben ist davon bestimmt. Wem es schlecht geht, hat demnach in vergangenen Leben „schlechtes Karma“ angesammelt und umgekehrt.

Ich bete jeden Abend, daß es die Reinkarnation wirklich gibt und daß der verantwortliche Richter eines Tages als männliches Küken wiedergeboren wird !


Gott sei Dank gibt es jedoch auch noch Institutionen, für die alles Leben lebenswert ist !


Zum Artikel bitte LOGO anklicken !



Ich wünschte, ich hätte die finanziellen Möglichkeiten, PETA zu unterstützen !