Letzte Änderung: 14.07.2017


Zum kompletten Artikel bitte anklicken !

Tausende Arbeitsplätze weniger
Commerzbank und Betriebsrat besiegeln Stellenabbau

Die Commerzbank ist bei dem geplanten Abbau Tausender Stellen einen wichtigen Schritt weiter. Die Bank hat sich mit den Arbeitnehmervertretern auf wichtige Rahmenbedingungen geeinigt.

Das Frankfurter Geldhaus will die Zahl der Vollzeitstellen (ohne Auszubildende) bis 2020 auf 36.000 senken, das sind 5600 weniger als Ende März. Die Commerzbank-Aktie stieg um 2,6 Prozent.


Wenn jemand in seiner Firma die Zahl der Vollzeitstellen in einem solchen Zeitraum um mehr als 13 % senken kann,
sollte er sich fragen, ob er bei der Personalplanung in der Vergangenheit nicht doch etwas falsch gemacht hat !



Ggf. maßen sich die Leute, die für diese Entwicklung verantwortlich sind, noch an,
das Vorhaben eines Existenzgründers zu beurteilen !