Letzte Änderung: 27.03.2017

Klinik für Gefäßchirurgie im Klinikum Bad Hersfeld


Bei Durchsicht meiner Internet-Seite habe ich feststellen können, daß sich viele meiner Seiten mit negativen Erfahrungen beschäftigen. Aus diesem Grund möchte ich es nicht versäumen, auch mal positive Erfahrungen der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Ich könnte hier eine Vielzahl von "Erlebnissen" aufzählen, die zu meiner Meinung geführt haben, möchte Sie jedoch nicht mit Details belasten, die für meine Meinungsbildung ausschlaggebend waren, für den Außenstehenden aber sicherlich nicht die gleiche Bedeutung wie für mich haben.

Bei einer Ultraschalluntersuchung während meines Aufenthaltes in der Urologie des Klinikums Bad Hersfeld wurde bei mir ein Aortenaneurysma mit einem Durchmesser von 52 mm festgestellt. Nach umfangreichen Untersuchungen und ausführlicher Beratung wurde mir empfohlen, dieses operativ entfernen zu lassen. Natürlich habe ich mich auch im Internet informiert, aber trotz der teilweise negativen Informationen sind bei mir nie irgendwelche Befürchtungen oder Zweifel an der geplanten Behandlung im Klinikum Bad Hersfeld aufgekommen. Ich glaube, es hat in meinem Leben kaum jemand gegeben, dem ich so bedingungslos vertraut habe wie dem Team der Gefäßchirurgie.

Ich möchte mich deshalb nochmals bedanken für die vorbildliche Beratung und Vorsorge, für die äußerst kompetente Behandlung und intensive Betreuung im Vorfeld der Operation und auch im Nachhinein. Insbesondere der freundliche und menschliche Umgang hat mich beeindruckt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, daß ich hier niemand hervorheben möchte.

Es mag sich komisch anhören, für mich gibt es aber keine bessere Formulierung, meine Zufriedenheit auszudrücken :

"Wenn die Gefäßchirurgie eine Kneipe wäre, wäre ich dort Stammgast !"